Glossar

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...
Begriff Definition
PCSK0-Hemmer

Herzinfarkt und Schlaganfall schon in jungen Jahren – das droht Patienten mit familiärer, also genetisch bedingten sehr hohen Cholesterinwerten. Bei ihnen fallen die Rezeptoren für LDL-Cholesterin (Low Density Lipoprotein) an den Leberzellen weitgehend aus und die LDL-Konzentration im Blut steigt drastisch an. LDL-Werte selbst jenseits von 500 mg/dl sind dabei möglich.

Periphere Arteriendruckmessung

Mit der sogenannten peripheren Doppleruntersuchung wird der Blutdruck im Bereich der Füße mit Ultraschallsonden gemessen. Durch Vergleich mit den Blutdruckwerten an den Armen können so frühzeitig Durchblutungsstörungen in Beinen und Füßen nachgewiesen werden (z. B. "Raucherbeine").

Pflanzenheilkunde

Die "Phytotherapie" oder auch "Pflanzenheilkunde" verwendet pflanzliche Arzneimittel zur Vorbeugung, Kräftigung, Erhaltung und zur Heilung der Gesundheit. Sie stellt eine der ältesten Heilmethoden dar, sie wurde und wird in sämtlichen Kulturen der Welt verwendet.

Praxisklinik

Seit dem 12. Dezember 2005 finden Sie uns in der neu erbauten Praxisklinik für Diagnostik und Präventivmedizin. Da wir am neuen Standort ein deutlich größeres Platzangebot zur Verfügung haben, konnten wir unser Leistungsspektrum sowohl im diagnostischen als auch im therapeutischen Bereich deutlich erweitern.

Praxislabor für Notfalldiagnostik

CRP (c-reaktives Protein)

Eiweiß, das im Blut bestimmt werden kann. Das CRP ist bei bakteriellen Entzündungsvorgängen im Körper erhöht. 

pro-BNP

Der pro-BNP ist ein neuer diagnostischer Marker bei Herzinsuffizienz (Herzschwäche). Dabei ist der pro-BNP bei Patienten mit chronischer Herzschwäche proportional zum Schweregrad der Erkrankung erhöht. Dieser Laborwert kann schon im frühen Verlauf einer Herzinsuffizienz nachgewiesen werden und korelliert sehr gut mit der klinischen Ausprägung der Herzinsuffizienz.

Prostata-Sonographie

Durch die Ultraschalluntersuchung der Prostata können wir uns ein genaues Bild über Größe und Beschaffenheit der Prostatastruktur machen. 

Prostatakrebs

Prostatakrebs ist ein bösartiger Krebs der Vorsteherdrüse und das häufigste Malignom bei Männern in Deutschland. Über 63.000 Neuerkrankungen werden jedes Jahr registriert. Nach Lungen- und Dickdarmkrebs ist der Prostatakrebs die dritthäufigste krebsbedingte Todesursache.

PSA-Beratung

PSA ist die Abkürzung für das prostataspezifische Antigen. PSA ist ein Eiweiß und wird vor allem von den Epithelzellen der Prostatadrüsen gebildet und in die Samenflüssigkeit abgegeben. Im Blut kommt es bei gesunden Männern nur in sehr geringen Mengen vor.

Pulsierende Magnetfeldtherapie

"Die Magnetenergie ist Lebensenergie, von welcher alles Leben des Organismus abhängt." (Werner Heisenberg, Nobelpreisträger für Physik)

Home Kontakt Impressum Sitemap Glossar Suche Facebook Englisch

TOP

Gesund­heits­check in Zeiten des Coron­avirus

Bin ich ein Risiko­patient? Ist mein Immun­system intakt?

Die Sterblich­keits­rate bei einer Infektion mit dem Corona­virus ist vor allen Dingen vom Alter abhängig, aber auch jüngere sind gefähr­det, wenn sie nicht aus­reichend behandelte Vor­erkran­kungen oder ein schwaches Immun­system haben.

Wir können im Rahmen des Gesund­heits­check mit einem Anti­körper­test über­prüfen, ob Sie bereits eine unbemerkte Infektion durch­gemacht haben und deshalb immun gegen das Corona­virus sind.

Durch ver­schie­dene Blut­unter­suchun­gen (Im­mun­globu­line, Impf­titer und Lymphozyten-­Typisierung) wird Ihr Immunsystem bei Verdacht auf eventuelle Abwehrschwächen getestet.

Zu den Corona-Risiko­grup­pen gehören nicht nur Patienten, die älter als 60 Jahre sind, sondern auch diejenigen, die an Herz-, Lungen-, Nieren- oder Leber­erkran­kungen leiden. Wenn ein Blut­hoch­druck oder ein Diabetes mellitus schlecht eingestellt sind, besteht ebenfalls ein hohes Risiko. Sollten mehrere Risiko­faktoren gleich­zeitig vorliegen, potenziert sich das Risiko.

Damit Sie während des Aufenthaltes bei uns vor einer Infektion geschützt sind, haben wir umfang­reiche Hygiene­maß­nah­men ver­anlasst.

In unserem Check-Up-Zentrum haben Patien­ten mit Infekten keinen Zu­tritt. Die Ein­gangs­türen sind ver­schlos­sen und wir lassen die Patien­ten nur einzeln eintreten. Jeder Patient bekommt von uns eine Mund-Nasen-Schutz­maske. Auch unsere Ärzte und Mit­arbeiter tragen bei Patien­ten­kontakt eine Schutz­maske.

Früher verein­barte Termine behalten ihre Gültig­keit und Sie brauchen sich nur zu melden, wenn Sie Infekt-Symp­tome haben oder Kontakt zu Corona-Patien­ten hatten.

Ihre Praxis­klinik für Diagnostik
Dr. Lunow & Partner

Schließen