Glossar

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...
Begriff Definition
Cholesterin

Cholesterin an sich ist kein Teufelszeug, sondern lebenswichtig für unseren Körper, ist es doch maßgeblich am Aufbau der Zellmembran sowie an vielen Stoffwechselvorgängen des Gehirns beteiligt. Außerdem sorgt es als Ausgangsstoff für die Produktion von Gallensäuren zur Fettverdauung und für die Bildung von Vitamin D und Hormonen (z. B. Östrogen, Testosteron, Cortisol).

Cholesterinsenker

Herzinfarkt und Schlaganfall schon in jungen Jahren – das droht Patienten mit familiärer, also genetisch bedingten sehr hohen Cholesterinwerten. Bei ihnen fallen die Rezeptoren für LDL-Cholesterin (Low Density Lipoprotein) an den Leberzellen weitgehend aus und die LDL-Konzentration im Blut steigt drastisch an. LDL-Werte selbst jenseits von 500 mg/dl sind dabei möglich.

Home Kontakt Impressum Sitemap Glossar Suche Facebook Englisch

TOP
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok