Eisenmangel

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...
Begriff Definition
Eisenmangel

Es mag erstaunen, dass selbst in den Wohlstandsgesellschaften noch Mangelerscheinungen auftreten und bedeutsam werden. Bei der Eisenmangelanämie ist dies der Fall: 1-2 Prozent der erwachsenen Bevölkerung sind hiervon betroffen. Ein reiner Eisenmangel ohne Nachweis einer Anämie (Blutarmut) liegt schon bei 11 % der gebärfähigen Frauen und 4 % der Männer vor. Auch bei vielen Kindern und Jugendlichen lässt sich eine Unterversorgung nachweisen.

Als Gründe nennen Experten vor allem zwei Faktoren: veränderte Ernährungsgewohnheiten mit Verzicht auf tierisches Eiweiß sowie Eisenverlust im Rahmen von Blutverlusten, hier vor allem Menstruationsblutungen.

» weiterlesen

Home Kontakt Impressum Sitemap Glossar Suche Facebook Englisch

TOP
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok