Augendruckmessung

Search for glossary terms (regular expression allowed)
Term Main definition
Augendruckmessung

Wir führen die Untersuchung mit einer sogenannten Non-Kontakt-Tonometrie durch. Dabei wird mit einem Luftstoß bestimmter Stärke die jeweilige Verformung der Hornhaut gemessen, die abhängig vom Augendruck ist.

Bei erhöhtem Augendruck (grüner Star/Glaukom) ist die Verformung geringer.

Da das Auge bei dieser Form der Augendruckmessung nicht berührt wird, besteht keine Verletzungs- oder Infektionsgefahr.

Da es auch Glaukompatienten mit normalem Augendruck gibt, führen wir diese Untersuchung in Kombination mit einer Gesichtsfelduntersuchung (Perimetrie) durch.

Zugriffe - 92

Home Kontakt Impressum Sitemap Glossar Suche Facebook Englisch

TOP