Auswärtiges Gemeinschaftslabor

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...
Begriff Definition
Auswärtiges Gemeinschaftslabor

Wir sind der größten Laborgemeinschaft Deutschlands angeschlossen. Die Blutproben werden bei uns zweimal täglich abgeholt. Bei einer Blutabnahme bis 14 Uhr liegen uns die Ergebnisse dieser Untersuchung bereits am nächsten Morgen um 8 Uhr vor.

Durch Einbindung in diese Laborgemeinschaft können wir Ihnen das gesamte Spektrum der heutigen Labordiagnostik bieten.

Es werden insgesamt über 60 Laborparameter untersucht:

Allgemeine Blutuntersuchung: vollständiges Blutbild einschließlich Differenzierung des Blutausstrichs, Retikulozyten

Sämtliche Blutfette: Gesamtcholesterin, HDL-Cholesterin, LDL-Cholesterin, Triglyceride

Leberwerte: SGOT, SGPT, Gamma-GT, LDH, alkalische Phosphatase, Cholinesterase, Bilirubin

Nierenwerte: Kreatinin und Harnstoff

Gichtwerte: Harnsäure

Entzündungswerte: CRP, Leukozyten, BSG

Elektrolyte und Mineralstoffe: Kalium, Eisen, Calcium, Magnesium, Natrium, Chlorid

Eisenspeicherwerte: Transferrin, Transferrinsättigung

Diabetes: Blutzucker und HbA1c (Langzeitblutzuckerwert)

Immunsystem: Immunglobuline A, G, M, Elektrophorese

Schilddrüsenwerte: TSH, T3, T4

Allergie: IgE-Gesamtwert

Thrombose und Gerinnungswerte: Quick, INR, PTT, TZ, Dimer

Kompletter Urinstatus

Sauerstoffwert: perkutane Messung der Sauerstoffsättigung

sowie weitere vorsorgerelevante Laborparameter wie z. B. hochsensitiver-CRP, Homocystein, Lipoprotein A

Home Kontakt Impressum Sitemap Glossar Suche Facebook Englisch

TOP
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok