Vierfach-Grippeimpfung ist vorteilhaft

Die Grippesaison hat schon begonnen. Die letzte schwere Grippewelle in 2014/2015 hat in Deutschland Tausenden das Leben gekostet. Trotz dieser hohen Gefahr ist die Impfquote in Deutschland immer noch zu niedrig. Nur etwa die Hälfte der älteren Bevölkerung über 60 oder der Patienten mit chronischen Krankheiten lassen sich gegen Grippe impfen.

Gegen Influenza hilft die Grippeimpfung Gesundheitscheck Vorsorgeuntersuchung Diagnoseklinik

Die Grippeimpfung löst keine Grippe aus

Das Robert-Koch-Instituts (RKI) konnte durch eine Studie zeigen, dass Fehleinschätzungen zur Grippeimpfung weit verbreitet sind. Jeder zweite der über 60-jährigen und der chronisch Kranken glaubt, dass durch die Impfung eine Influenza ausgelöst werden könne.  
Da die Impfung aber aus abgetöteten Erregern besteht und keine vermehrungsfähigen Viren enthält, ist eine Auslösung von Grippe durch die Impfung nicht möglich. Die nach einer Influenzaimpfung mamnchmal auftretenden leichten Erkältungssymptome sind harmlos und nicht zu vergleichen mit den Symptomen einer echten Grippe.

Erste Fälle von Influenza schon im Herbst

Die Deutsche Gesellschaft für Infektiologie (DGI) empfiehlt den Oktober und den November als die beste Zeit für die Grippeimpfung. Die ersten Fälle von Grippeerkrankungen traten in den letzten Wochen bereits auf.  

Vierfachimpfstoff gegen Grippe kann sinnvoll sein

Für die Saison 2016/2017 besteht der Influenzaimpfstoff aus den Antigenen der folgenden zirkulierenden Viren:  
•    A/California/07/2009 (H1N1) pdm 09-ähnlicher Stamm
•    A/Hong Kong/4801/2014 (H3N2) -ähnlicher Stamm
•    B/Brisbane/60/2008-ähnlicher Stamm (Victoria-Linie)
•    Bei Vierfach-Impfstoffen zusätzlich: B/ Phuket/3073/2013 (Yamagata-Linie)

Bei der Entscheidung zwischen den beiden Influenza B-Virusstammlinien hatte sich die WHO (Weltgesundheitsorganisation) zuletzt mehrmals verschätzt. Die Trefferrate unterschied sich nicht mehr wesentlich von der 50:50 Chance einer geworfenen Münze. Die Vierfach-Impfstoffe lösen dieses Problem, indem sie beide Influenza B-Stämme abdecken.

Die Kosten für die Influenza-Vierfachimpfung werden in der Regel von den Privaten Krankenversicherungen, aber nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

 

Home Kontakt Impressum Sitemap Glossar Suche Facebook Englisch

TOP

Gesund­heits­check in Zeiten des Coron­avirus

Bin ich ein Risiko­patient? Ist mein Immun­system intakt?

Die Sterblich­keits­rate bei einer Infektion mit dem Corona­virus ist vor allen Dingen vom Alter abhängig, aber auch jüngere sind gefähr­det, wenn sie nicht aus­reichend behandelte Vor­erkran­kungen oder ein schwaches Immun­system haben.

Wir können im Rahmen des Gesund­heits­check mit einem Anti­körper­test über­prüfen, ob Sie bereits eine unbemerkte Infektion durch­gemacht haben und deshalb immun gegen das Corona­virus sind.

Durch ver­schie­dene Blut­unter­suchun­gen (Im­mun­globu­line, Impf­titer und Lymphozyten-­Typisierung) wird Ihr Immunsystem bei Verdacht auf eventuelle Abwehrschwächen getestet.

Zu den Corona-Risiko­grup­pen gehören nicht nur Patienten, die älter als 60 Jahre sind, sondern auch diejenigen, die an Herz-, Lungen-, Nieren- oder Leber­erkran­kungen leiden. Wenn ein Blut­hoch­druck oder ein Diabetes mellitus schlecht eingestellt sind, besteht ebenfalls ein hohes Risiko. Sollten mehrere Risiko­faktoren gleich­zeitig vorliegen, potenziert sich das Risiko.

Damit Sie während des Aufenthaltes bei uns vor einer Infektion geschützt sind, haben wir umfang­reiche Hygiene­maß­nah­men ver­anlasst.

In unserem Check-Up-Zentrum haben Patien­ten mit Infekten keinen Zu­tritt. Die Ein­gangs­türen sind ver­schlos­sen und wir lassen die Patien­ten nur einzeln eintreten. Jeder Patient bekommt von uns eine Mund-Nasen-Schutz­maske. Auch unsere Ärzte und Mit­arbeiter tragen bei Patien­ten­kontakt eine Schutz­maske.

Früher verein­barte Termine behalten ihre Gültig­keit und Sie brauchen sich nur zu melden, wenn Sie Infekt-Symp­tome haben oder Kontakt zu Corona-Patien­ten hatten.

Ihre Praxis­klinik für Diagnostik
Dr. Lunow & Partner

Schließen